Fleißarbeit

Leider sieht der Chrom an der Felge meiner VS1400 sehr schlimm aus. Der Chrom platzt an vielen Stellen ab. Viel kann man (ich) da nicht mehr machen. Ausbauen und einen Fachmann übergeben, neu verchromen oder die Felge Pulvern lassen. Alles machbar aber verdammt teuer.

So sieht die Felge aus.

Der Chrom “blüht”

Auch die Speichen sehen nicht mehr schön aus.

Wie im Sommer…. Es blüht enorm. Aber an vielen Stellen ist der Chrom schon nicht mehr vorhanden.


Ich habe mich dann dazu durchgerungen mir eine neue gebrauchte Felge zu kaufen. Wichtig war nur das der Chrom in Ordnung ist. Ich habe dann auch ein Exemplar in der Bucht gefunden. Preislich an meiner Schmerzgrenze aber mit Chrom der noch sehr gut aussieht. Leider sah die Felge aus, als ob sie gerade noch an einem Bike verbaut war.

So hatte ich 3 Tage in denen ich mir meine Finger abgerubbelt habe und meine Frau sich über den Politurgeruch in der Wohnung freute.

Aber es hat sich gelohnt. Seht selbst.

So sah sie aus bevor ich Hand angelegt habe

Sauber ist anders

Dann mal ran mit der Politur

Nach 60 Minuten war die Nabe schon mal sauber

Und die Felge nun auch *freu*

Ich bin zufrieden

Genau so…..

Im laufe der Woche werde ich meine VS1400 in die Werkstatt meines Vertrauens bringen. Dort lasse ich mir neues Gummi vorne und hinten auf die Felgen ziehen. Ich habe mir auch noch einen neuen Auspuff der Marke SILVERTAIN K02 gegönnt.

Es sollte schon eine Anlage sein die sich gut anhört, aber nicht zu laut ist. Ich mag keinen Stress mit meinen Nachbarn oder mit der Rennleitung. Alles schön legal. 

© Rudi Geiss
 

8 Gedanken zu „Fleißarbeit

  1. WOW! Da blinkt und blitzt ja wieder alles! Hast du super hinbekommen. Selbst Hand anzulegen verbindet doch viel mehr mit dem “Moped” 🏍 Kaufen kann schließlich jeder 😉
    LG Gaby

     
    • 😀 Anhauchen ist eine gute Idee. Nur ist der Auspuff sooooo tief, das gibt Rücken 😂😂🤘

       
    • Nicht weitersagen: Insgeheim trainiere ich eh nur dafür; Auspuff anhauchen uznd polieren, Stiefel lecken … 🤣 😂

       

Bitte einen Kommentar verfassen