Mein PKW #8

Ach ja, den Toyota Cressida Kombi hatte ich ja auch noch. Sehr geräumiges Auto, das sich fahren ließ wie ein LKW.

Leider habe ich auch hier keine eigenen Bilder, daher wieder Danke liebes Inet.

Meiner war damals in Blau, aber sonst sah er genau so aus. 🙂

 

© Rudi Geiss
 

6 Gedanken zu „Mein PKW #8

  1. Lieber Rudi,

    da kommt ja einiges zusammen an Autos. Ich bin beeindruckt und diese Revue erinnert mich, an den Traum einer Freundin, die 74 Jahre alt war, als sie mir diesen erzählte.

    Sie beschrieb, wie sie im Himmel erwachte und vor einem großen Tor stand. Noch bevor sie ganz realisiert hatte, was vor sich ging, öffnete sich das Tor und ein Wesen, ohne Bart und Geschlechtsmerkmale, trat heraus. Es beglückwünschte die Freundin dazu, dass diese zum Tor in den Himmel gefunden hatte, wies jedoch auch darauf hin, dass noch eine Menge Arbeit auf sie wartete, bevor sie einschreiten dürfte. Dann hob es die Hand und wies die Freundin an, sich umzudrehen. Diese tat wie geheißen und sie erzählte mir, dass ihr tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes, die Kinnlade aufklappte. Denn hinter ihr, in einem endlos weißem Flur, standen alle Dinge, die sie jemals in ihrem Leben zu ihrem Eigentum gezählt hatte. Darunter befand sich auch eine staatliche Anzahl von Autos. Ich war ganz erstaunt, weil sie mir zuvor mehr, wie aus der noch Vorautozeit erschien.

    Das Wesen empfahl der Freundin, jeden einzelnen Gegenstand, jeden Teppich, jede Vase, jedes Kissen und selbstverständlich auch jedes Auto, gründlich zu reinigen und dann könnte sie sofort eintreten. So berichtete mir die Freundin weiter, welche Freude es ihr bereitet hatte, insbesondere die Autos zu waschen, weil so viele schöne Erinnerungen an diesen hingen. Als sie dann mit der ganzen Wascherei fertig war, wachte sie in ihrem Bett auf. Seitdem hat sie keine Angst mehr vor dem Tod und das fand ich toll.

    Also, nun weißt du, was dir irgendwann blühen kann und ich hoffe sehr, dass es auch für dich, die reine Freude ist.

    Saubere Grüße * Luxus

     

Bitte einen Kommentar verfassen