Meine Italienerin hat nen Schaden

Als ich die Tage mit meiner sFera unterwegs war, hörte ich so ein komisches brummen. Obwohl meine Piaggio schon 23 Jahre alt ist, klappert und rappelt normalerweise nichts. Bei der Suche nach dem brummen, wurde ich schnell fündig. Die Seitenverkleidung auf der rechten Seite war lose.

Och dachte ich, da habe ich eine Schraube verloren. Aber bei genauem hinsehen sah ich, dass dort wo das Seitenblech am Rahmen verschraubt ist, der Kunststoff komplett gebrochen war.

Also baue ich das Seitenblech ab, was ich dann sehe, macht mich sprachlos. Das Seitenblech war auf der gesamten Länge gerissen. Von vorne bis hinten. So eine Schei….

Wie kann das passieren? Ich habe vor einiger Zeit einen neuen Auspuff angebaut bekommen. Es ist kein Original sFera50 Baujahr 1994 Auspuff, sondern einer von einem neueren Modell. Und hier liegt bzw. lag das Problem. Der original Auspuff ist viel schmaler damit beim einfedern des Rollers die Verkleidung locker vorbei kommt. Ihr ahnt es sicher. Der neue Auspuff ist viel dicker und das Seitenteil stößt immer ganz leicht auf den Auspuff. Das geht natürlich nicht ewig gut.

Was nun? Zuerst einmal die Verkleidung flicken. Dazu habe ich mir Glasfaser Spachtel gekauft.

Dieses Zeug trocknet recht schnell.

Normalerweise müsste ich das nun alles schön glatt schleifen, aaaber da ich nur von hinten gespachtelt habe, kann ich hier ein bisschen fuschen  😳

Nachdem ich das Seitenteil wieder angebaut hatte, musste ich noch dafür sorgen, dass ich nun ohne neuen Kunststoff Bruch wieder fahren kann. Ich habe dann circa 40mm von dem Seitenteil weggeschliffen.

Nun besteht keine Gefahr einer Berührung mehr.

Und da ich nun schon 3 Stunden auf dem Garagenboden lag, habe ich noch schnell den Auspuff mit Hitzebeständigem Lack neu gespritzt.

Sieht ganz gut aus.

Nach dem lackieren habe ich auch noch eine ausgeleierte Hauptständer-Rückholfeder gewechselt.

Jeder der schon mal solch eine Feder gewechselt hat, weiss wie sehr ich geflucht habe.

Zum Schluss dann noch das berühmte WB© Design aufgeklebt und alles ist wieder schön. So bleiben die Italienerin und Rudi  weiterhin ein „Paar“ 😉

© Rudi Geiss

26 Gedanken zu „Meine Italienerin hat nen Schaden

  1. Der Titel zu diesem Beitrag ist einfach nur verschärft. Der war so catchy, da musste ich vorbeischauen. Fret mich, dass es deiner 50er Italienerin wieder gut geht und ihr glücklich in den Sonnenuntergang cruised. 😉

Bitte einen Kommentar verfassen