Meine Neue……

Einen Fitness-Tracker trage ich schon länger. Angefangen habe ich mit dem Jawbone UP24, danach hatte ich ein paar Monate den Loop von Polar, bevor ich auf FitBit umgestiegen bin. Von Fitbit habe ich mir den Charge HR gegönnt.

Leider löste sich dort das Band und warf Blasen nach nur knapp 6 Monaten 🙁 Der Service bei FitBit ist aber sehr gut und so bekam ich schon kurz nach meiner Reklamation eine neue Uhr zugeschickt.

Nach nur knapp 5 Monaten warf leider auch dieser Tracker am Band wieder Blasen.  👿 

chargehr-defekt

Und wieder ist der Service bei FitBit Sensationell. Am gleichen Tag nach meiner Reklamation per eMail kam diese Antwort.  😛

Neue ChargeHR

Und da mir die FitBit App, Webseite und auch der Service sehr gefällt, habe ich mich entschlossen weiterhin einem Tracker von Fitbit zu nutzen.

Mein neuer Tracker hört auf den Namen FitBit Blaze.

Der Blaze sieht man auf den ersten Blick nicht an, das es sich um einen Fitness-Tracker handelt. Ich finde sie sieht aus wie eine ganz normale Uhr. Aber natürlich kann die Blaze einiges mehr als nur Uhrzeit und Datum anzeigen.

Das kann die Blaze unter anderem:

PurePulse™-Herzfrequenz

Trainingseinheiten auf dem Display

Smartphone-Benachrichtigungen

Farb-Touchscreen

Multisport-Tracking und Verbundenes GPS

Aktivitäten des ganzen Tages und Schlaf

Zubehör: Bänder und Rahmen separat erhältlich

Musiksteuerung

Lange Akkulaufzeit Bis zu 5 Tage

Sehr gefallen hat mir, das alle Aktivitäten die ich am Samstag schon geleistet habe, nach dem Synchronisieren übernommen wurden 

Blaze

Endlich kann ich Spinning® an der Uhr einstellen 

Aber natürlich gibt es auch bei der Blaze etwas, das mir gar nicht gefällt. Um den Akku wieder aufzuladen muss man das den Tracker aus dem Frame, so nennt sich der Rahmen, drücken. Bohh welcher Produktmanager ist dafür verantwortlich?  👿 

fitbit-blaze-ladestation

Den Tracker aus dem Frame lösen. Hier rein, Klappe zu und laden.. Sehr umständlich!

Aber hier gibt es im Handel schon eine Lösung. Hier muss man zum Laden nur noch die komplette Uhr in den Lade Halter legen und fertig.  😆

Und ein Metallarmband habe ich mir auch schon bestellt. Ich finde damit sieht die Blaze noch schöner aus.

fitbit-blaze-band


Heute ist das Metallarmband eingetroffen. Wie versprochen liebe Kerstin  hier ein paar Bilder. Mir gefällt´s


Ich werde die Blaze nun in den nächsten Monaten ausgiebig testen und euch berichten. 

 

© Rudi Geiss

34 Gedanken zu „Meine Neue……

  1. Ich hatte das Jawbone, was ich dreimal problemlos reklamiert habe, beim nächsten Defekt hatte ich dann aber die Schnüss voll und habs weggeschmissen. Wenn das Band nur 3 Monate hält, taugt es nichts, auch wenn ich immer wieder ein neues zugeschickt bekomme.
    Das Blaze wäre mir schlichtweg zu teuer. Eigentlich hatte ich das Jawbone auch nur wegen des Schlafphasenweckers. Der war super! Jetzt muss mein Handywecker wieder herhalten… 🙁

  2. Hi Rudi,
    das Fitbit Blaze schindet schon richtig Eindruck, das muss man schon sagen. Ich bin derzeit mit dem Garmin vivosmart HR unterwegs und fahre für meine Bedürfnisse recht gut damit. Das Fitbit sticht mir aber auch schon länger ins Auge. Ich bin gespannt auf weitere Tests und Fazits von dir!
    Sportliche Grüße
    Erika

  3. Pingback: FitBit Blaze | Rudi`s Blog

    • Wenn dein Männe sowas trägt wird es ihm gefallen. Und wenn du zb. bei Amazon mal schaust wie viel verschiedene Bänder es gibt. Schon klasse👍👍

      • ja werd gleich mal schauen denn er hat schon am 22.Januar geb. wird Zeit 😉 aber mir gefällt das in Bronze so wie die Uhr oder vielleich noch Silber mal schauen.Das Problem ist nur ich hab ihn zu Weihnachen schon eine Uhr geschenkt ist aber keine Fitbit für Sport.Ich denke auch das es Ihn gefallen wird……Welche du zeigst iss doch Bronze oder ?

  4. [url=http://www.dreamies.de][img]http://img23.dreamies.de/img/97/b/oykldbc7y9o.jpg[/img][/url]

    Ich hoffe es zeigt’s Dir ….mit den Armband Silber gibts auch zwei verschidene Preise einmal was mit 18.99 oder 24.99 wusste nicht welchen hab jetzt mal den teueren genommen.

Bitte einen Kommentar verfassen