Motorola Moto360

Hier ein kleines Update vom Dezember

Seit September trage ich meine Moto360 nun jeden Tag. Und bis heute kann ich sagen das ich mit dieser Smart Watch sehr zufrieden bin.

Moto360Die Uhr informiert mich diskret über eingehende Anrufe – eMails – SMS und WhatApp. Und natürlich auch über die Aktuelle Uhrzeit. Das alles klappt prima.

Moto360

Ich finde es sehr angenehm das mein Smartphone nicht bei jeder unpassenden Gelegenheit bimmelt oder brummt. Die Moto360 vibriert an meinem Handgelenk und ich sehe ob es was wichtiges ist.

Auch der Akku ist für eine Smart Watch ganz OK. Bei mir hält er locker 2 Tage.

Was mir nicht so gut gefällt, ist meine Entscheidung diese Uhr mit einem Lederarmbad zu kaufen. Dadurch das ich die Uhr auch schon mal beim Sport getragen habe, ich sehr schwitze, sieht das Lederarmband nicht mehr so schön aus. Aus heutiger Sicht, würde ich mir eine Smart Watch nur noch mit einem Metall Armband kaufen.

Moto360

Meine Fazit nach 6 Monaten. Jeder der mit dem Gedanken spielt sich eine Smart Watch zuzulegen, sollte sich die Motorola Moto360 einmal genauer ansehen.

3772 Total Views 4 Views Today
© Rudi Geiss
5

13 Gedanken zu „Motorola Moto360

  1. So sehr mich eine solchen Technik immer fasziniert, wäre das für mich nichts. Mich nervt eine Uhr am Handgelenk (oder wie immer man das Teil auch bezeichnen mag), weshalb ich seit 30 Jahren keine Uhr mehr trage.
    Ich stelle mir mein Smartphone immer so ein, dass es sehr dezent sich meldet. Und häufiger auch, habe ich es nicht dabei, denn es gibt sehr sehr Vieles, was auch warten kann.
    Definitiv muss das jeder so handhaben, wie es für ihn das Beste ist.

    • Huhu Ute, ich kann die Nachricht auf der Uhr lesen wenn ich möchte. Ich lese aber meist nur wer mir geschrieben hat und dann vielleicht noch die Betreff Zeile. Bei einem Anruf ist es so, das auf der Uhr das gleiche Bild erscheint, das der, der mich anruft auch auf meinem Handy hat. Den Computer brauche ich dazu nicht.

Bitte einen Kommentar verfassen