Nervt

Für wie Blöd halten mich die Absender solcher emails denn?  👿 

Von diesem Müll bekomme ich jeden  Tag ca. 5 Stück. Mittlerweile wäre ich schon vielfacher Millionär.

🙄 

Spam ohne Ende

Oh man was soll ich mit den ganzen Geld!

© Rudi Geiss

22 Gedanken zu „Nervt

  1. Hallo, lieber Rudi.

    Spam-Mails in jeder Form dürften wohl überall landen.

    Der Mist wird wahllos von irgendwelchen automatischen Programmen generiert und ausgespuckt; anders ist es für mich kaum denkbar.

    Ich weiß nicht, wo da schließlich Menschen auftauchen, die es verzapft haben.

    Der Antispamvirus müßte erfunden werden, der den Absender erkennt und die Programme zerstört und dem Betreiber die Krätze bringt…

    Komm´ Kopf hoch und rein in die nächste Weihnachtswoge; bald haben wir das wenigstens durch.

    Liebe Grüße,
    Frank

      • Ich bin mal in einem Vortrag der Zentrale für Verbraucherschutz gewesen.

        Callcenter haben Anrufautomaten, die gleichzeitig zehn Rufnummern wählen; der erste der abhebt, ist der Looser.

        Denk´ so etwas in ein Spam- Mailprogramm um, das immer neu mit E- Mail Anschriften gefüttert wird und dann loslegt…

        Und jetzt in der Adventszeit…

  2. Den Mist kenne ich auch zur Genüge. Spamordner öffnen und ab die Post … das Ding heißt Papierkorb. Eine wunderbare Erfindung. Grins … Ich kann mich über den „Dreck“ schon lange nicht mehr ärgern. Sind ja schließlich auch meine Nerven …

  3. Hallo Rudi.Mir haben die letzte Woche 10400 Euro auf mein PayPal Konto überwiesen,sollte dann die Kontoverbindung aktivieren die plötzlich auf meinem Konto aufgetaucht ist.Gruss Karsten

  4. Du bist aber auch undankbar😱😂😂😂😳 Ich bekomme nur Spam an die Adresse, mit der ich bei WordPress, Twitter und seit drei Wochen auf Facebook angemeldet bin. An alle anderen nicht! Herzlichen Gruss von Anke

  5. Ich muss, wenn ich mich nicht gerade darüber ärgere :-D, doch manchmal lächeln, über die dreiste Dummheit. Also Kreativität steckt doch allemal dahinter 😉
    Und wenn mich nicht ein „verflossener“ Liebhaber anschreibt, wie sehr er mich vermissen würde (oh mein Gott, gut das es nicht soooviele waren und ich alle namentlich zusammen bekomme :-D), dann schreibt ein „Syrier“ – keine Ahnung was er will, dass erfahre ich ja nur durch einen Link 😉 oder ein Anwalt der mir mein Erbe endlich auszahlen möchte. Oder die Letzte war eine Rechnung für meine Bestellung bei XYZ, die ich doch bitte endlich bezahlen möchte.
    Und ja, es gibt tatsächlich Menschen die darauf reinfallen und reagieren.
    Da sag ich nur noch:
    Don’t worry, be happy 🙂
    LG JJacky

Bitte einen Kommentar verfassen