11 Gedanken zu „Plastikmüll ohne Ende

  1. Alles, aber auch alles ist heutzutage eingeschweißt und anscheinend geht gar nichts mehr ohne diesen Plastikmüll. Ich fürchte, die Menschheit wird in ihrem eigenen Müll ersticken, weil sie einfach nichts dazu lernt. Schließlich sind WIR es, die es so akzeptieren wie es ist. WIR die Verbraucher hätten doch die Macht einfach nichts zu kaufen, was so verpackt ist, aber das tun wir natürlich auch nicht. Sogar Gurken sind eingeschweißt! Ausgerechnet Bio-Gurken übrigens.
    Ach, was rege ich mich auf, denn es wird sich nichts ändern, wenn WIR uns nicht ändern! So ist das nämlich! Schönes Wochenende noch! Liebe Grüße! Sigrid

     

Bitte einen Kommentar verfassen