Unterstützt unsere Bauern

Hier möchte ich Bauernhöfe vorstellen bei denen wir direkt kaufen können. Ohne Umweg über den Discounter. 

Dazu brauche ich die Unterstützung aller die meinen Blog lesen. Wer Adressen von Bauern hat, am besten mit iNet Link schreibt es einfach unten in den Kommentaren rein. Ich werde diese Einträge dann Alphabetisch nach Städte sortieren und diesen Beitrag immer wieder nach vorne holen. Ich fange an mit Krefeld.

Nun seit IHR dran 🙂


germany-1177271_960_720

Krefeld: Frischmilch. Schulte-Bockholt

Tipp von Rudi am 18.06.2016

Krefeld: Obst, Gemüse und mehr. Hofladen Heilmannshof

Tipp von Rudi am 19.06.2016

Krefeld-Kempen: Bauer-Boves 24St. Automat mit Fleisch, Wurst, Salaten Getränken und Eiern

Tipp vom Karin am 27.06.2016

Tönisvorst: Milchtankstelle Driehsen-Hof

Tipp von Claudia B. am 21.06.2016

Tönisvorst:  Apfelbauer Schumacher Obsthof

Tipp von Claudia B. am 21.06.2016

Passau: Verschiedene Obst, Fleisch, Brot usw. Passauerlandleben

Tipp von Elisabeth am 29.06.2016



union-jack-1027896_960_720

England: Frischmilch. Nell’s Dairy
Eyford Hill Farm Stow-on-the-Wold Gloucestershire GL54 1HD

Tipp von Ute am 18.06.2016

© Rudi Geiss
 

20 Gedanken zu „Unterstützt unsere Bauern

  1. Finde ich eine tolle Idee. Je mehr da mitmachen, umso besser. Muss mich mal umtun, was es da in meiner Gegend gibt. Was ich mir gut vorstellen könnte, wäre ein „fahrender Bauer“, so wie es die Bäcker auch machen mancherorts, denn es gibt ja viele Menschen, die gar nicht die Möglichkeit haben, zum Bauernhof etc. zu fahren

     
    • Jo, schau mal was bei dir in der gegend los ist. Wie du schon sagst, je mehr je besser. Ein fahrender Bauer wäre auch eine Idee. 🙂

       
  2. Oh, da mach ich ab jetzt Sprachnotizen auf dem Handy… Ich fahr leider immer mit dem Auto dran vorbei und hab nix zu schreiben, und bis ich zu Hause bin, hab ichs wieder vergessen… Krefeld Richtung Geldern gibt es z.B. soooo viele! *fest dran denk*

     
    • Wo ich das grad lese… „fahrende Bauern“… gab ne Zeitlang Bauern, die bei uns im Dorf rum gelaufen sind, und u.a. ihre Äpfel probieren ließen mit dem Hinweis auf den Hofladen. Ich glaube, man konnte auch eine Sammelbestellung machen und die wurden dann geliefert, aber sicher bin ich mir nicht, ist schon ne Weile her…

       
      • Tschuldige… dritter Kommentar in Folge ^^ Der Heilmannshof kam mir so bekannt vor… wollte bei denen längst mal bestellt haben, die LIEFERN nämlich Biokisten, die man sich selbst zusammen stellen lassen kann –> zu dem Thema „fahrende Bauern“! 😉 🙂

         
  3. Super Idee!!!! Bei uns in Vorst fährt auch ein Bauer. Milchtankstelle Driehsen-Hof, Unterweiden 105, 47918 Tönisvorst – http://www.milchtankstelle-driehsen-hof.mycylex.de.
    Von Mitte August bis Ende März die besten Äpfel überhaupt: Schumacher Obsthof – Apfelbauer, Huverheide 20, Tönisvorst. Landladen Demandt, Huverheide 6 – ganzjährig.
    Obesthof Fruhen Huverheide 15 – ganzjährig.

     
  4. ich finde das super – ich versuche schon fast verzweifelt einen Direktvermarkter in der Gegend zu finden – vor allem für Fleisch (das gibts gar nicht mehr) – Gemüse und Obst gibt es auch um Wien vom Bauern – alle Daumen hoch für Deine Idee

     
  5. Ich liebe es meine Sachen aus dem Garten selber zu ernten.
    Aber manchmal brauch ich große Mengen Obst, oder auch Fleisch.
    Da fahr ich doch lieber zu unseren Hofläden und hol mir da die Sachen, die ich brauch.
    Schau mal hier im Link haben sich viele unserer Hofläden schon zusammen getan.

    Liebe Grüße aus Niederbayern <3
    Elisabeth

     
  6. Pingback: Rohmilch | Rudi`s Blog

Bitte einen Kommentar verfassen