Weißere Zähne durch Aktivkohle

Neugierig geworden durch einen Beitrag auf Mia`s Blog habe ich nun auch versucht mit Kohletabletten meine Zähne aufzuhellen.

Versuch # 1 am 27.01.2016

Tabletten zerkaut und dann 3-4 Minuten geputzt. WOW, meine Zähne waren so glatt wie sonst nur nach der Politur beim Zahnarzt.

Weißer sind meine Zähne aber nicht geworden. Aber vielleicht ist einmal ja keinmal 🙂 . Ich bleibe am Ball und werde berichten ob die Beißer weißer werden.

Ps. Bilder hatte ich auch gemacht. Aber die sehen so Schei… aus, das ich sie nicht zeigen werde.

Neuer Versuch am 30.01.2016

und noch einmal heute am 01.02.2016

Mein Fazit: 

Meine Zähne werden nicht sichtbar weißer. Es wäre zu schön gewesen 😉

Aber dafür sind meine Zähne nach der Kohle „Behandlung“ super glatt. 

© Rudi Geiss

34 Gedanken zu „Weißere Zähne durch Aktivkohle

  1. Hu Hu Rudi, schade dass es bei deinen Zähnen keinen Weißungseffekt gab. Ich hab mal gelesen, dass es auch Zähne gibt, die von Natur aus Gelb sind, Naturgelbezähne quasi. Das ist dann einfach normal so. Die kann man höchstens weiss anmalen 😀 Aber ja die Glätte ist der Wahnsinn, wie frisch von der Zahnreinigung. Bei mir hat sich die Glätte noch immer gehalten und das Weiss ebenso. Keine Ahnung warum das bei jedem anders ausfällt, muss ja was mit den Zähnen selbst zu tun haben. Versuch ist es aber wert. LG, Mia

  2. Interessante Sache das! Mich würde noch interessieren, wie lang das hält. Ich hatte letztes Jahr eine entsprechende Prozedur beim Zahnarzt durchführen lassen, die natürlich privat abzurechnen war.
    Ev. ist das ja eine Alternative?

    • Wenn du die glätte meinst? Also da kann ich sagen, dass ich den harten Zahnstein wegbekommen hab durch das einmalige putzen damit. Bis jetzt ist er auch nicht wieder da, geht ja auch nicht so schnell 😉

  3. Eigentlich paradox: Kohle für weiße Zähne!
    Ich benutze eine Schallzahnbürste, danach fühlen sich meine Zähne auch wie frisch poliert an. Vielleicht eine Anschaffung, die sich lohnt?

    • Hallo Astrid, das kann ich dir nicht sagen ob das eine Rolle spielt. In meinem Fall wollte ich nur wissen ob das so einfach geht. Ging leider nicht. Gestern war auf Pro7 bei Galileo ein Beitrag über schwarze Zahncreme. In dieser Zahnpasta sind auch Aktivkohle Teilchen drin. Eine Tube incl. Bürste für knapp 25 Euronen. Der Reporter hat einen 3 Wöchigen Test mit dieser Zahnpasta gemacht. Resultat bei ihm war, das es nichts gebracht hat. Die Zähne wurden kein bisschen weißer.
      Es wird wohl doch so sein, das wir um weißere Zähne zu bekommen nicht ums Bleaching herum kommen.
      LG vom Rudi

  4. Hallo Rudi! Ich habe schon so viele Sachen hinter mir, aber mir hat es noch nichts geholfen. Ich will sehr weiße Zähne haben. Einziges, was etwas bringt- das professionelle Bleaching. Ich mache es 4-5 Mal im Jahr. Man sieht zwar schon eine Unterschied, aber das Ergebnis hielt nur 2-3 Monate. Also das ganze ist sehr schmerzhaft und teuer. Die Zähne danach werden sehr empfindlich und verfärben sich schnell. Ein Teufelskreis.

    Marina von http://fashiontipp.com

  5. Es ist wohl leider so, dass die meisten Hausmittelchen leider nicht das halten, was viele sich davon versprechen. Man hört ja auch immer wieder von Backpulver, Zitronensaft, Salz etc. aber leider schaden all diese Sachen dem Zahnschmelz und damit den Zähnen. Das einzige Hausmittel, was den Zahnschmelz nicht angreift und die Zähne zumindest um eine Nuance aufhellt (und was ich selber mal probiert habe), war Kurkuma. Aber das ist so eklig im Mund und vom Geschmack her, dass es wohl bei dem einen Versuch bleiben wird…!

  6. Dear Rudi, thank you for the interesting text. I find that that Kohletabletten is not sold under that name in the states but it can be purchased at Drugs.com., or generically, Activated Charcoal. Thank you for the review, everyone wants a bright and shiny smile.
    😄

  7. Aktivkohle zur Zahnaufhellung – das habe ich noch nie gehört. Vielen Dank für den Tipp!

    Schade, dass die Kohle Behandlung zu keiner sichtbaren Aufhellung geführt hat. Wird wahrscheinlich wie bei Weißmacher-Zahnpasten sein: Integrierte Schleifkörper beseitigen oberflächliche Verfärbungen, aber eine effektive Aufhellung wie beim Bleaching kann nicht erzielt werden.

  8. Also meine Zähne werden durch Aktivkohle deutlich weißer. Man sollte seine Zähne aber nicht zu oft damit putzen. Am besten man frägt seinen Zahnarzt, ob das in Ordnung ist. Mit einem angegriffenem Zahnschmelz soll man es laut meinem Zahnarzt nicht machen.

Bitte einen Kommentar verfassen