Killer Chrome

Ja ich gebe zu, das ich es mag wenn meine Motorräder schön sauber sind. Einige Freunde von mir meinen sogar das ich es übertreiben würde. Echt? Aber eure Maschinen würdet ihr gerne mal vorbei bringen gelle?  😀 

Im letzten Jahr irgendwie an Killer Chrome gekommen. Ich bin mir nicht mehr sicher wie es in meine Garage gekommen ist.

Auf jeden Fall viel es mir vor einiger Zeit wieder in die Hände. Irgendwie hat es Killer Chrome in meinem Putzmittel Regal nach vorne geschafft.  :mrgreen: 

Anders als der Name es vielleicht vermuten lässt, lässt sich mit Killer Chrome der Chrome nicht entfernen. Dieses Mittel poliert den Chrome.

Ich habe in den letzten Jahren (oder auch Jahrzehnten) 😛 einiges an Politur an meinen Motorrädern verbraucht, aber dieses Mittel ist einfach der Hammer.

Ich hatte noch nie eine Politur die sich so einfach auftragen ließ. Auch das auspolieren ging sehr einfach mit wenig Druck. Und ich übertreibe keineswegs. Es hört sich vielleicht komisch an, aber ich habe den Eindruck das der Glanz noch strahlender ist als sonst.

Mein Fazit:

Diese Chrom Politur sollte jeder in seiner Garage haben. Das Mittel ist mit 14,90€ nicht zu teuer und auch sehr ergiebig.

6 Gedanken zu „Killer Chrome

  1. Schade nur, dass ich nichts zu putzen habe mit Killer Chrome 🙂 Andererseits bin ich froh, dass die Autos heute so einfach sauber zu halten sind: Waschstraße, ein wenig trocken rubbeln, Scheiben sauber machen – fertig.
    Aber so ein blinkendes, blitzendes, sauberes Motorrad hat schon was !!!

  2. Meinst Du, dieses Killer-Chrom kriegt auch meine stark leidenden Auspuffkrümmer wieder in einen ansehnlichen Zustand? Die leiden ja besonders im Winter immer, wegen dem blöden Salz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.