Sportlichen Erfolg langfristig erreichen

Wer kennt ihn nicht? Den inneren Schweinehund. Egal ob es um das Aufräumen des Dachbodens, die jährlich anfallende Steuererklärung oder die Angewohnheit, jeden Morgen eine halbe Stunde früher aufzustehen, geht. Immer wird Eigenmotivation benötigt, um Ziele langfristig zu erreichen oder unliebsame Aufgaben zu erledigen. Vor allem im Bereich Sport, Fitness und Ernährung ist die mangelnde Motivation der Hauptgrund für das Scheitern. Gerade zu Jahresbeginn strömen die Menschen in die Fitnessstudios, kaufen sich neue Joggingschuhe und verzichten auf Süßigkeiten, Pommes und Alkohol.

Nach zwei bis drei Wochen aber die Ernüchterung: der Elan, der zu Beginn vorhanden war, ist verflogen und alte Gewohnheiten haben sich wieder eingeschlichen. Die anfänglichen Erfolge sind dahin und man steht wieder genau am Anfang.

Intrinsische Motivation als Schlüssel zum Erfolg

Dabei vernachlässigen die meisten Menschen einen entscheidenden Punkt: ihre Ziele. Oftmals sind äußere Faktoren, wie der Jahreswechsel oder der bevorstehende Sommerurlaub, der Grund, um mit der Diät oder dem Sport zu beginnen. Dabei ist diese Motivation von außen nur von kurzer Dauer, sodass bei den geringsten Widerständen der innere Schweinehund das Ruder in die Hand nimmt. Stattdessen ist es wichtiger, die intrinsische Motivation, also den inneren Antrieb zu hinterfragen. Wenn man sich diesen Antworten bewusst ist, ist langfristiger Erfolg deutlich wahrscheinlicher. Dabei können folgende Fragestellungen helfen:

• Wenn ich mein Ziel erreicht habe, wie wirkt sich das auf mein weiteres Leben aus?

• Welche Vorteile habe ich dann?

• Wenn ich mein Ziel nicht erreiche, wie fühle ich mich stattdessen?

• Wie verläuft mein Leben dann und welche Nachteile hat es auf meinem weiteren Werdegang?

Hörbücher als Motivationshilfe nutzen

Ist das Motiv geklärt, gilt es dieses mit Hilfe von weiteren Methoden im Unterbewusstsein zu manifestieren. Das Unterbewusstsein ist für den Großteil unserer täglichen Handlungen verantwortlich und wehrt sich zunächst gegen neue Angewohnheiten. Daher ist es wichtig, den sportlichen Erfolg oder die Ernährungsumstellung quasi in das Unterbewusstsein zu programmieren. Ein geeignetes Instrument dafür sind motivierende Hörbücher zu den Themen Sport und Motivation. Durch das Hören derartiger Hörbücher entstehen Bilder im Unterbewusstsein, die den sportlichen und gesundheitlichen Erfolg als so wichtiges Element einstufen, dass man gar nicht anders kann, als dauerhaft daran zu denken. Das führt dazu, dass man von Grund auf motivierter ist und Ziele langfristig verfolgt. Auch hierbei ist eine konstante Wiederholung der Schlüssel zum Erfolg. Darüber hinaus bieten Hörbücher einige wesentliche Vorteile gegenüber anderen Medien und Techniken:

• Hörbücher kann man ideal auf dem Weg zur Arbeit oder während Wartezeiten nutzen

• Das Unterbewusstsein verarbeitet die Informationen, auch wenn man nicht aktiv zu hört

• Hörbücher lassen einzigartige Bilder im Kopf entstehen, die den Erfolg bereits suggerieren

• Hörbücher sind preiswert und praktisch immer verfügbar, etwa auf Portalen wie audible.de

• Der Aufwand ein Hörbuch zu hören ist sehr gering

Taten folgen lassen

Hörbücher helfen dabei Motivation aufzubauen und kurzfristig aus einem Loch zu kommen, dennoch sind sie nur ein Instrument zur Zielerreichung. Jetzt gilt es die Aufgaben Tag für Tag konsequent umzusetzen. Vor allem dann, wenn man sich nicht so gut fühlt oder mit Freunden unterwegs ist, muss man sich seiner Ziele bewusst sein und trotzdem ins Fitnessstudio gehen und einen Salat anstelle eines Burgers bestellen. Motivation ist zwar ein wichtiger Helfer, aber im Endeffekt ist man für sich selbst verantwortlich. Die täglichen Taten führen letztendlich zu Gewohnheiten. Gewohnheiten führen zu Resultaten und Resultate bestimmen letztendlich über Erfolg und Misserfolg.

Abschließend lässt sich somit zusammenfassen, dass intrinsische Motivation den Samen für langfristigen Erfolg im sportlichen, gesundheitlichen und allen anderen Bereichen legt. Hörbücher sind ein tolles Medium zur Steigerung der Motivation. Ein Garant für den Erfolg sind sie jedoch nicht. Für den ist im Endeffekt jeder für sich selbst verantwortlich.

 

Bilderquelle: pixabay

5 Gedanken zu „Sportlichen Erfolg langfristig erreichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

34  −    =  27