31 Gedanken zu „Sturm

  1. Things are not so different here! Our streets are full of leaves and ease-ways stacked with piles since Hurricane Matthew but no pickup! Where are the sweepers? Have a beautiful day. 🙂

    • Bei uns ist es so
      Man nimmt einen Besen und einen Eimer mit Schaufel und entfernt das Laub, oder man lÀsst es liegen, ist auch gut, aus Laub wird Humus. Aber dann zusammen kehren .wenn das Laub auf der Strasse liegt und nass wird.jemand vielleicht fÀllt, wÀre es nicht so gut.

    • Ist bei uns Ă€hnlich. Man nimmt Besen oder Laubpuster und kehrt es an den Straßenrand. Einmal in der Woche kommt die große Kehrmaschine und alles ist weg…. 🙌🙌🙌😁

  2. Wie wĂ€re es mit einem großen breiten Straßenbesen? Einen großen Laubhaufen zusammen fegen und ab damit in die Biotonne oder auf den Kompost. Hier in der Stadt kommen sie mit LaubblĂ€sern, blasen die BlĂ€tter zwischen den Autos hervor auf die Straße, dort werden sie von den darĂŒber hinweg fahrenden Autos wieder komplett verweht, irgendwann kommt die Kehrmaschine und sammelt ein paar BlĂ€tter ein. Ich könnt mich immer beömmeln ĂŒber so viel Unsinn. Zwischen LaubblĂ€ser und Kehrmaschine liegen manchmal 3 Stunden. Deshalb liegen hier immer noch haufenweise BlĂ€tter. Schöne AbendgrĂŒĂŸe, Sigrid

  3. Ich mag diese kahl werdenden BÀume auch nicht so gerne, der Herbst war so schön mit den bunten Farben.
    Und….. irgendwann verblĂ€st der Wind doch ohnehin das Laub.
    Warten auf die Kehrmaschine…..vergeudete Energie “

  4. Ich komme wieder mal als Schlaumeier daher 🙂

    In irgend einen Buch zufĂ€llig gelesen, warum die BĂ€ume hier oben im Norden die BlĂ€tter einziehen. Ja.. auch weil der Frost sie den BĂ€umen sowieso entreißen wĂŒrden. Aber es gibt noch einen weiteren Grund, warum die BĂ€ume ihre BlĂ€tter einfach so “fallen lassen” Die BĂ€ume sind schlauer als wir denken. Sie wissen, nach der Sonnenwende im Herbst kommen die HerbststĂŒrme. Und diese wĂŒrde ihnen mit voll belaubter Baumkrone zum VerhĂ€ngnis werden. Beispiele, wie es ihnen ergeht, kennen wir ja zu genĂŒge, wenn im Sommer ein Sturm durch die Baumkronen fĂ€hrt. Geknickt oder entwurzelt

    Mit kahlen Baumkronen kann der Sturm nicht ganz so stĂŒrmisch mit ihnen umgehen. Er fegt zwar heftig durch die Baumkrone. Aber weil kein dicktes Laub mehr da ist, fegt er nur durch lĂ€sst diese dann nicht wie im Sommer geknickt zurĂŒck 😉
    LG Ostseemaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.