Weihnachten überlebt

Weihnachten war wie immer sehr schön aber auch sehr Kalorienreich.  😮 

Das aber tatsächlich 9 (neun) Schoko-Weihnachtsmänner die Feiertage „überlebt“ haben und sich ins Jahr 2018 gerettet haben kommt sehr selten vor. Zumindest in meiner Familie.  😛 

Sieht ein bisschen wie die Terrakotta-Arme in China aus.  😉

Mal überlegen was ich nun mit den 9 Jungens mache. Wer hat eine Idee?

18 Gedanken zu „Weihnachten überlebt

    • Einschmelzen, und Becher Sahne dazu, gut verrühren, wenn du von Tupperware oder einer anderen Firma Eislutscher hast, dann einfach einfüllen, oder für die Erwachsenenvariation: geschmolzene Schokolade, Sahne und Rum, dann hast du einen leckeren Likör, oder Schokoladensoße fürs Eis, aber das kommt natürlich auf die Schokolade an, normalerweise nehme ich Nutella dafür her.

  1. Einschmelzen und für den nächsten Kuchen verwenden, oder Müslikekse mit Schoklade machen.
    Ist schon schlimm- wir haben auch viel zu viel Süßkram.
    LG
    Ellen

  2. stelle sie aufs Feld oder in die freie Natur … die Mäuse freuen sich riesig … schlagen Purzelbäume und schlecken sich das Mäulchen ab …
    bislang wusste ich auch nicht das diese kleinen Nager Schokolade mögen ?
    lieb grüß zum Jahreswechsel
    die zuza ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4  +  5  =